Mittwoch, 24. August 2016

gesunder Kuchen, Spielplatzbesuch und Baden

Der Sommer ist ja ein wenig unbeständig dieses Jahr, mal ist es warm, mal kalt, mal trocken und auch mal kurzer Regen. Wir nutzen die Tage, die heiß sind, um früh ins Bad zu fahren. Wenn die Nächte so kalt sind, steigen die Wassertemperaturen dort auf höchstens 20 °C. Das ist schon frisch.


Man muss erwähnen, dass hier immer frisches Wasser aus dem Trinkwassereinzugsgebiet, sprich aus dem Wald, zu läuft.

Die Mini ist immer noch häufig bei uns. Nun ist sie aber den ganzen Tag in der Schule. Insofern ist es nicht so die Belastung. Wir nutzen das Wochenende, wenn sie denn bei uns ist, auch mal für Ausflüge auf einen Spielplatz. Das liebt sie über alles, neben dem Baden.


Heute habe ich Euch mal ein Rezept mitgebracht. Das hat mir eine Gärtnersfrau verraten, die auch nicht mehr alles essen kann, wegen bestimmter Unverträglichkeiten.

Zucchini-Haselnusskuchen


Zutaten:
5 Eier
2 EL Zucker (ca 100 gr) oder Zuckereratz, ich hatte 3 EL Rohrzucker
300 gr Zucchini geraspelt
300 gr Haselnüsse gemahlen
1 P Backpulver

Die Eier trennen und das Eiweiß schlagen bis es steif ist. Eigelb mit Zucker schaumig rühren Backpulver unter die Haselnüsse mengen. und mit den Zucchini in die Eimasse geben. Am Schluss den Eischnee drunter heben.
Das ganze in einer gefetteten und ausgebröselten Kastenform bei 180 °C Umluft backen.
Ich hatte eine Springform genommen und musste das ganze nicht so lange backen.

Der Kuchen schmeckt sehr lecker und ist ausgesprochen locker. Die Zucchini schmeckt man nicht heraus.



Liebe Grüße von

Kommentare:

  1. Das Rezept kommt mir gerade recht !
    Ich bin nämlich Diabetikerin und darf kein Mehl essen, zu viele schlechte Kohlenhydrate.
    Und statt Zucker nehme ich einen Zuckerersatz.
    Das ist der richtige Kuchen jetzt für´s Wochenede, danke fürs vorstellen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. liebe Anne,
    ein schönes Schwimmbad, da kann man es bei heißen Temperaturen bestimmt gut aushalten!
    Das Rezept hört sich lecker an!
    Vielen Dank!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  3. Das Rezept ist ganz nach meinem Geschmack, Danke dafür!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön das Bad ist und auch so ein frisches Wasser, da könnt ihr toll baden jetzt bei der Hitze!
    Danke für das tolle Rezept liest und sieht lecker aus!
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit mit Mini am Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine lieben Worte. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Bitte hab Verständnis, wenn ich nicht antworte. Wenn Du aber eine Antwort möchtest, schreib mir eine E-Mail.
Liebe Grüße
Anne