Mittwoch, 2. März 2016

... und es macht richtig Spaß

Da habe ich ja etwas angefangen. Mit den letzten Kreationen bin ich richtig in Fahrt gekommen. Zur Zeit blockiere ich alle Plätze im Wohnzimmer für meine Spielereien. Zum Glück erhebt niemand Anspruch auch die Plätze, außer es kommt mal jemand vorbei, dann wird es eng.

Hier die neueste Kreation:

nachdenklich

Der Kopf ist aus einer Gesundheits-Zeitung und hatte mir sehr gut gefallen. Ich hebe ja schon länger Bildchen auf, weil mir das mit den Journalen sehr gut gefällt. Den Körper musste ich ersetzen, denn der Originalkörper war bedruckt. Der kleine Spiegel spiegelt einen sehr klein wider, das ist interessant. Er hing mal an einer Markenklamotte.

Es gibt bei mir natürlich auch etwas schönes zu berichten. Meine zweiter Tochter hat  nun endlich einen Vollzeitjob seit gestern, wenn auch nur mit dem Mindestlohn. Nach dem langen, steinigen Weg bis hierher, bin ich sehr glücklich. Sie war mein absolutes Sorgenkind. Der Job ist außerhalb und es musste ein Auto her, wegen der komischen Schichten. Ich hoffe, das geht alles gut. Es ist der erste Schritt in die Selbstständigkeit. Mich kostet das allerdings auch einen Batzen Geld, denn das Amt bezahlt auch nicht alles und das Mädel hat nichts ansparen können. Ich werde mir am Ende auch noch einen Job suchen müssen ... hahaha. .

Aufgrund der Schichtarbeit werde ich die Mini nun sehr viel häufiger bei mir haben, also habe ich den festen Omatag abgeschafft. Zwischendurch muss ich auch mal etwas für mich tun, gerade jetzt, wo meine Gesundheit etwas blöd spielt.

Der Winter hat uns noch im Griff. Dabei hatte ich mich so gefreut, nun wieder Fahrrad zu fahren. Das geht grad gar nicht, wegen den glatten Straßen..

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch.

Kommentare:

  1. ein wunderschönes Journal hast du da gemacht und das brauchst du auch eine Beschäftigung die dir Freude macht.
    Ich hoffe du übernimmst dich nicht mit deiner Gesundheit und schaffts dir trotzdem was ruhe udn ausgleich!
    Bei uns ist auch regen an gesagt gerade!
    Lieben Gruss Elke
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anne,
    ein wunderschönes Bild hast du gemacht, so stimmig die Aussage. Ich wünsche dir weiterhin viel Freude mit diesem wundervollen Hobby und hoffe, du kannst dich gut erholen.
    Herzliche Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  3. liebe Anne,
    toll was Du da geschaffen hast!
    Man spürt auch, dass es Dir viel Spaß gemacht hat.
    Ich freue mich, dass es jetzt wieder bergauf geht, da wird sich die kleine Mini freuen, wenn sie bei der Oma sein kann. Dann könnt ihr ja gemeinsam Rad fahren!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine lieben Worte. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Bitte hab Verständnis, wenn ich nicht antworte. Wenn Du aber eine Antwort möchtest, schreib mir eine E-Mail.
Liebe Grüße
Anne