Donnerstag, 12. März 2015

ein Stück Heimat

Noch einmal zum Thema Award: Ich bin auch nicht unbedingt dafür und deshalb steht es Euch frei, ihn zu nehmen oder auch nicht, die Fragen zu beantworten oder auch nicht. Wenn nicht, bin ich nicht böse oder traurig oder sonst was. Das verstehe ich. Aber, Ihr sollt wissen, dass ich bei Euch super gern lese - mehr soll es auch nicht sein.

Nun zum Thema. Ich bin ja Ende 2003 von hier weg gegangen, um in Österreich zu arbeiten. Hier ist ja meine Wahlheimat. Allerdings hat sich seit meiner Rückkehr 2011 viel verändert, vor allem das Neubau-Gebiet, in dem ich bis Anfang 2003 gewohnt habe. Die Menschen sind immer noch so konservativ und ein bissel komisch. Leider finde ich Neustadt heute auch recht schnuddelig - nicht so die hübsche Kleinstadt. Ich habe am 9. März ein paar Bilder gemacht, die das Umfeld zeigen, in dem ich gelebt habe, bis ich nach Polenz gezogen bin.










 Habt einen schönen Tag!


Kommentare:

  1. Liebe Anne
    wie sich alles verändert hat in so einen Grossbrausiedlung habe ich auch mal gewohnt als Kind und später in einen grossen Hochaus aber ziemlich weit unten.
    Ich wünsche dir einen schönen Nachmittag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anne,
    es ist schon erstaunlich, wie schnell sich ein Gebiet verändert.
    Nicht immer zum Vorteil.
    Deine Fotos sind sehr informativ - toll gemacht.
    Liebe Anne, ich lese auch sehr gern bei Dir und wenn du etwas
    einstellst, kommentiere ich auch. Das wird auch so bleiben.
    Einen schönen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. liebe Anne,
    die ersten Sätze des Posts verstehe ich ehrlich gesagt nicht so ganz, ist denn jemand verärgert?
    Die Reise in die Vergangenheit hat mir gut gefallen.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na nein, nicht jeder mag so einen Award. Ich kann das akzeptieren. Das ist keine Ablehnung, einfach eine Zeitfrage. Ich hab nur klar gestellt, dass ich deshalb nicht böse bin und es auch nicht persönlich nehme. Deshalb mag ich die aufgeführten Blogs trotzdem :-)
      Schönen Abend!
      Liebe Grüße von Anne

      Löschen

Vielen Dank für Deine lieben Worte. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Bitte hab Verständnis, wenn ich nicht antworte. Wenn Du aber eine Antwort möchtest, schreib mir eine E-Mail.
Liebe Grüße
Anne