Dienstag, 25. Juni 2013

mein neues, altes Hobby

Neben dem Wandern liebe ich es, auf irgendeinem Berg herumzukriechen, mich von bösartigen Mücken zerstechen zu lassen und mich emsig in die Erde zu buddeln. Das habe ich, seit der lange Winter uns endlich verlassen hat, oft getan. Momentanes Zielgebiet ist der Hohwald, oberhalb der Goldbergwiesen. Dabei habe ich einige Bergkristallspitzen gefunden. Leider sind die meisten viel zu winzig. In manchen Steinen finden sich auch winzige Drusen. Mein Traum ist, mal eine wunderschöne Stufe zu finden.

Junifund
unten, die drei kleinen Spitzen (eine ist honiggelb) sind bis ca 2 cm, der Rechte besteht aus winzigen Spitzen im Gestein

Am 18. Juni bin ich von den Goldbergwiesen bis zum letzten Steinbruch/Berthelsdorf gewandert. Unweit von dort habe ich mich dann mit dem Auto abholen lassen. Das war bei der Hitze an dem Tag ein gewaltiger Marsch von sechs Stunden.



Werbung f¨r Heilpraktiker - RegioHelden
Der Hohwald ist ein ca. 30 km² großes zusammenhängendes Waldgebiet an der Grenze zwischen der Sächsischen Schweiz und der Oberlausitz. Er gehört zum Oberlausitzer Bergland.
Das Waldgebiet liegt zwischen Putzkau und Neukirch, Steinigtwolmsdorf und der tschechischen Grenze, Langburkersdorf, Neustadt und Berthelsdorf. Der Valtenberg ist mit 587 m der höchste Berg. Ansonsten liegen die Hohen zwischen 400 und 500 Meter. In diesem Gebiet gibt es Biotit-Granodiorit, der hauptsächlich aus Feldspat, Quarz und Biotit besteht. Diese Gesteine wurden in drei Steinbrüchen abgebaut, die inzwischen still gelegt sind. Ein weiterer Steinbruch in Oberottendorf ist noch in Betrieb, für Steinesucher aber nicht zugänglich. Man findet auch mit etwas Glück auf dem Hohwald Gold (Goldflitter), Bergkristall und Zirkon. 
Interessante Tierarten sind im Hohwaldgebiet verschiedene Fledermausarten und eine Wolfsfamilie. Begegnet bin ich beiden noch nicht.

mehr dazu ... hier
oder ... hier

Ich wünsche Euch einen optimalen Dienstag! Bei uns regnet es endlich wieder.
Liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank für Deine lieben Worte. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Bitte hab Verständnis, wenn ich nicht antworte. Wenn Du aber eine Antwort möchtest, schreib mir eine E-Mail.
Liebe Grüße
Anne